Haupt Polizei Michael D. Parrott

Michael D. Parrott

Forschungsinteresse

Politische Methodik Amerikanische Politik

Biografie

Dr. Parrott wird zum Lecturer-in-Discipline am Department of Political Science ernannt und ist Gründungsdirektor der AI Model Share Initiative von Columbia. Er unterrichtet Machine Learning, Data Mining, GIS und räumliche Analyse sowie Datenvisualisierung mit QMSS. Vor seinem Eintritt in die QMSS-Fakultät war er 2016-2017 Congressional Fellow der American Political Science Association.

Als APSA-Stipendiat entwarf er Webanwendungen zur Organisation, Zentralisierung und Automatisierung der Datenerfassung und der täglichen Aufgaben für Ausschuss- und Personalbüromitarbeiter. Davor war er Senior Research Analyst mit den Schwerpunkten GIS und räumliche statistische Analyse für das Campaign Finance Institute, eine überparteiliche NPO in Washington, DC.

Er hat einen Doktortitel in Politikwissenschaft mit Schwerpunkt auf amerikanischer Politik und Forschungsmethodik der University of Maryland, einen MA in Politikwissenschaft der Fordham University und einen BA in Philosophie, Psychologie und Politikwissenschaft der University of Texas. Seine Forschungsinteressen umfassen amerikanische Regierungsinstitutionen (insbesondere Kongress), Interessengruppen, Geld und Politik sowie quantitative Methodik. Seine aktuelle Forschung untersucht, wie die Gestaltung politischer Institutionen die Gewinner und Verlierer im politischen Entscheidungsprozess beeinflusst.

Interessante Artikel