Haupt Andere Kimberle W. Crenshaw

Kimberle W. Crenshaw

  • Isidor und Sevilla Sulzbacher Professor für Rechtswissenschaften
  • Vollzeit-Fakultät
Bildung

LL.M., University of Wisconsin, 1985
J.D., Harvard Law School, 1984
B.A., Cornell University, 1981

Studienrichtungen
  • Familie, Geschlecht und Sexualität
  • Soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte
Fachgebiete

Verfassungsrecht
Bürgerrechte
Kritische Rassentheorie
Intersektionalität
Feminismus und Recht

Kimberlé W. Crenshaw ist eine wegweisende Wissenschaftlerin und Autorin zu Bürgerrechten, kritischer Rassentheorie, feministischer Rechtstheorie der Schwarzen und Rasse, Rassismus und Recht. Neben ihrer Position an der Columbia Law School ist sie Distinguished Professor of Law an der University of California, Los Angeles.

Crenshaws Arbeit war grundlegend für die kritische Rassentheorie und die Intersektionalität, einen Begriff, den sie geprägt hat, um die Doppelbindung von gleichzeitigen Rassen- und Geschlechtervorurteilen zu beschreiben. Ihre Studien, ihr Schreiben und ihr Aktivismus haben Schlüsselprobleme bei der Aufrechterhaltung der Ungleichheit identifiziert, darunter die Pipeline von Schule zu Gefängnis für afroamerikanische Kinder und die Kriminalisierung des Verhaltens von schwarzen Mädchen im Teenageralter. Über das von ihr mitbegründete African American Policy Forum (AAPF) der Columbia Law School war Crenshaw Co-Autor (mit Andrea Ritchie) Sag ihren Namen: Widerstand gegen Polizeibrutalität gegen schwarze Frauen Black , das die Ermordung schwarzer Frauen und Mädchen durch die Polizei dokumentierte und darauf aufmerksam machte. Crenshaw und AAPF starteten daraufhin die Kampagne #SayHerName, um auf Polizeigewalt gegen schwarze Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen.

Crenshaw ist ein gefragter Redner und leitet Workshops und Trainings. Sie ist auch Co-Autorin von Black Girls Matter: Verdrängt, überzogen und unterbeschützt . Ihr Schreiben ist in der . erschienen Harvard Law Review , das National Black Law Journal Law , das Stanford Law Review , und der Überprüfung des südkalifornischen Rechts . Sie ist Gründungskoordinatorin des Workshops Critical Race Theory und Mitherausgeberin von Kritische Rassentheorie: Schlüsseldokumente, die die Bewegung prägten. 1981 assistierte sie dem Rechtsteam von Anita Hill während ihrer Aussage bei der Anhörung des Obersten Gerichtshofs Clarence Thomas.

Crenshaw schreibt regelmäßig für Die neue Republik, Die Nation, und MS . und bietet Kommentare für Medien wie MSNBC und NPR und hostet den Podcastpod Intersektionalität zählt! Neben häufigen Vorträgen, Schulungen und Rathäusern hat Crenshaw Workshops für Menschenrechtsaktivisten in Brasilien und Indien sowie für Verfassungsrichter in Südafrika geleitet. Sie ist Mitglied des Ausschusses für Recht und Justiz der National Academies of Science.

Crenshaws bahnbrechende Arbeit zur Intersektionalität war einflussreich bei der Ausarbeitung der Gleichstellungsklausel in der südafrikanischen Verfassung. Sie verfasste das Hintergrundpapier über Rassen- und Geschlechtsdiskriminierung für die Weltkonferenz über Rassismus der Vereinten Nationen im Jahr 2001, war Berichterstatterin für die Expertengruppe der Konferenz zu Geschlechts- und Rassendiskriminierung und koordinierte die Bemühungen von NGOs, um die Einbeziehung von Geschlecht in die WCAR Erklärung der Konferenz.

Ehren und Auszeichnungen

Joseph-B.- und Toby-Gittler-Preis

2017

Lucy Terry Prince Unsung Heroine Award

Fulbright Distinguished Chair für Lateinamerika

Alphonse Fletcher Fellowship

2008-2009

Aufenthaltsstipendium am Center for Advanced Study in Behavioral Science der Stanford University

2008-2009

ACLU Ira Glasser Stipendium für Rassengerechtigkeit

2005-2007

Professor des Jahres an der UCLA Law School

1991, 1994

Empfohlenes Angebot

Intersektionalität ist eine Linse, durch die Sie sehen können, wo Kraft herkommt und kollidiert, wo sie ineinandergreift und sich schneidet. Es ist nicht einfach so, dass es hier ein Rassenproblem, hier ein Geschlechtsproblem und dort ein Klassen- oder LBGTQ-Problem gibt.

Interessante Artikel