Haupt Andere Jasmin McDonald

Jasmin McDonald

Biografie

Meine multidisziplinäre Ausbildung in Infektionskrankheiten, Brustkrebs-Epidemiologie und molekularer Epidemiologie bietet mir eine einzigartige Perspektive, um die Komplexität von Krebs im gesamten Lebensverlauf zu verstehen und zu untersuchen. Mein Forschungsportfolio integriert Faktoren auf individueller Ebene (z. B. Gesundheitsverhalten) und die Makroumgebung (z. B. physische, soziale, mikrobielle Umgebung) mit Biologie (z. B. hormonelle Regulation, epigenetische Modifikation), um zu untersuchen, wie diese verschiedenen Ebenen der Ätiologie das Brustkrebsrisiko im gesamten Lebensverlauf beeinflussen - vom frühen Leben bis zum Erwachsenenalter. Meine Frühforschung konzentriert sich auf Faktoren, die mit Wachstum und Entwicklung bei Mädchen verbunden sind, wobei Marker der Pubertätsentwicklung als Brustkrebsrisikofaktoren vorgeschlagen werden. Studien an Frauen in der Lebensmitte konzentrieren sich auf das unterschiedliche Gesundheitsverhalten in verschiedenen Bevölkerungsgruppen, die einer höheren Krebslast ausgesetzt sind. Ein Großteil meines Portfolios ist in Bevölkerungsgruppen eingebettet, die eine höhere Krebslast haben, einschließlich solcher mit einer genetischen Veranlagung, rassischer und ethnischer Minderheiten und junger Frauen. Bisher waren meine Beiträge auf diesem Gebiet hauptsächlich: (1) Untersuchung des individuellen Gesundheitsverhaltens, um genomische medizinische Praktiken und die Gesundheit von Frauen zu informieren; (2) Untersuchung der physischen und sozialen Umweltbelastungen im frühen Leben und des Einflusses auf das Wachstum und die pubertäre Entwicklung von Mädchen; (3) Untersuchung der Rolle der mikrobiellen Exposition und des Immunsystems im frühen Leben und des Einflusses auf das Wachstum und die pubertäre Entwicklung von Mädchen; und (4) Bewertung der zugrunde liegenden biologischen Mechanismen, die sich auf der Ebene des Einzelnen und der Makroumgebung überschneiden.

Themen

Biostatistische Methoden Kinder- und Jugendgesundheit Chronische Krankheiten Community Health Environmental Health Genetics Infectious Disease Public Health Education

Meister im Rundfunkjournalismus

Bildung

BS, 2003, University of Maryland PhD, 2009, Harvard University

Postboten-Zugehörigkeiten

Fakultät, Institut für Epidemiologie

Columbia-Zugehörigkeiten

Co-Direktor, Continuing Umbrella of Research Experience (CURE) Programm am Herbert Irving Comprehensive Cancer Center

Andere Zugehörigkeiten

Co-Vorsitzender, Evaluierungsunterausschuss und Mitglied, Interner Koordinierungsausschuss des Forschungsnetzwerks Cancer Disparities (Region 4 von GMaP)

Fachgebiete

Längsschnittstudien, Gesundheit von Jugendlichen, Stillen, Gesundheit und Entwicklung von Kindern, Brustkrebs, Chronische Erkrankungen, Ungleichheiten/Ungleichheiten in der Gesundheit, Gesundheit von Minderheiten, Frauengesundheit, Umweltrisikofaktoren, Molekulare Epidemiologie, Epigenetik, Gen-Umwelt-Interaktionen, Infektionskrankheiten, Lebens- Kurs Ansatz zur Prävention, Risikofaktoren

Publikationen auswählen

McDonald JA, Tehranifar P, Flom JD, Terry MB, James-Todd T. Verwendung von Haarprodukten, Alter bei der Menarche und mammografische Brustdichte bei multiethnischen Stadtfrauen. Umweltgesundheit. 2018;17(1):1.

Zeinomar N, Thai A, Cloud A, McDonald JA, Liao Y und Terry MB. Alkoholkonsum und Brustkrebs-spezifische und Gesamtmortalität bei Frauen, bei denen Brustkrebs am New Yorker Standort des Brustkrebs-Familienregisters diagnostiziert wurde. PLoS One 2017; 12(2).

wie viele starben in hiroshima und nagasaki

Tehranifar P, Wu H-C, McDonald JA, Jasmine F, Santella RM, Gurvich I, JD Flom, Terry MB. Mütterliches Zigarettenrauchen während der Schwangerschaft und DNA-Methylierung der Nachkommen in der Lebensmitte. Epigenetik 2017 Mai 11:0. Pubmed PMID: 28494218.

Halbert CH, McDonald J, Vadaparampil S, Rice L, Jefferson M (2016) Durchführung von Präzisionsmedizinforschung mit Afroamerikanern. PLoS ONE 11(7): e0154850. PubMed-PMID: 27441706; PubMed Central PMCID: PMC4956119.

McDonald, J. A., Eng, S. M., Dina, O. O., Schooling, C. M. und Terry, M. B. Infektion und pubertäres Timing: eine systematische Überprüfung. J Dev Orig Health Dis. 7. Dezember 2016 (6): 636-651. PubMed-PMID: 27827292.

Cohen gegen Kalifornien

McDonald JA, Michels KB, Cohn BA, Flom JD, Tehranifar P, Terry MB. Alkoholkonsum vom frühen Erwachsenenalter bis zur Lebensmitte und mammographische Dichte. Krebs Ursachen & Kontrolle. 2016:27(4);493-502. PubMed-PMID: 26830901; PubMed Central-PMCID: PMC4798860.

Terry M, McDonald JA, Wu H, Eng S, Santella RM. Neue Biomarker im Kontinuum von Brustkrebs. Stearns V., Herausgeber. New York, New York: Springer; 2015. Epigenetische Biomarker des Brustkrebsrisikos.

Delgado-Cruzata L, Zhang W, McDonald JA, Tsai WY, Valdovinos C, Falci L, Wang Q, Crew KD, Santella RM, Hershman DL, Greenlee H. Ernährungsumstellungen, Gewichtsverlust und Veränderungen der Stoffwechselmarker beeinflussen die globale DNA-Methylierung bei hispanischen, afroamerikanischen und afro-karibischen Brustkrebsüberlebenden. J Nutr. 2015 Apr;145(4):783-90. PubMed-PMID: 25833781; PubMed Central PMCID: PMC4381766.

f 1 fakultatives Praktikum

Quandt Z, Flom JD, Tehranifar P, Reynolds D, Terry MB, McDonald JA. Die Assoziation des Alkoholkonsums mit der mammographischen Dichte in einer multiethnischen Stadtbevölkerung. BMC Krebs. 2015;15:1094. PubMed-PMID: 25777420; PubMed Central PMCID: PMC4374505.

McDonald JA, Weathers B, Barg FK, Troxel AB, Shea JA, Bowen D, Guerra CE, Halbert CH. Spendenabsichten für die Krebsgenetikforschung unter Afroamerikanern. Genet Test Mol Biomarker. 2012 April;16(4):252-8. PubMed-PMID: 22224593; PubMed Central-PMCID: PMC3326272.

Sehen Sie sich eine vollständige Liste der Veröffentlichungen an Zurück nach oben

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Buchbesprechung: 'Tagebuch eines Firmenchefs
Buchbesprechung: 'Tagebuch eines Firmenchefs'
Ich bin wie Jonah im Wal, schreibt James Kunen ’70CC im 27. Oktober 2000, Eintrag seiner tagebuchartigen Chronik der Midlife-Erlösung Diary of a Company Man: Losing a Job, Finding a Life.
Amerikaner glauben an Hochschulbildung als öffentliches Gut, so eine neue Umfrage
Amerikaner glauben an Hochschulbildung als öffentliches Gut, so eine neue Umfrage
Amerikaner glauben an Hochschulbildung als öffentliches Gut, so eine neue Umfrage
Google Pixel 3a XL Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum, Preis in Indien, Kamera, USA-Preis, Funktionen
Google Pixel 3a XL Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum, Preis in Indien, Kamera, USA-Preis, Funktionen
Google Pixel 3a XL Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum, Akkulaufzeit, Google Pixel 3a XL Kamera, Preis in Indien, Trendtrends, Preis in den USA
Theodore Hughes
Theodore Hughes
Buchbesprechung: 'Köstler
Buchbesprechung: 'Köstler'
Als Arthur Koestler im März 1948 in New York City ankam, um eine Amerika-Tournee zu starten, war sein Besuch Schlagzeilen. Ein Publikum von 3000 Zuschauern füllte die Carnegie Hall, begierig darauf, Koestlers Gedanken über das Dilemma der Radikalen und über Amerikas dringende Notwendigkeit zu hören, sich dem sowjetischen Kommunismus zu stellen.
Arten von Betriebssystemen, Beispiele, Funktionen
Arten von Betriebssystemen, Beispiele, Funktionen
Arten von Betriebssystemen in verschiedenen Varianten, wie Echtzeit-OS, Multitasking-OS, Multi-Access-OS, Multi-Processing-OS, Batch-OS, Multi-Programming-OS
Nina C. Young
Nina C. Young
Nina Young ist Assistenzprofessorin für Komposition und Direktorin der Electronic Music Studios an der Butler School of Music der University of Texas in Austin. Zuvor war sie Assistenzprofessorin am Department of the Arts am Rensselaer Polytechnic Institute. Sie schloss 2016 das DMA-Programm in Komposition an der Columbia ab. Bevor sie zu Columbia kam, erhielt Nina a