Haupt Andere Howard Rechavia-Taylor

Howard Rechavia-Taylor

Prüfungsausschuss für Dissertation

David Scott Elizabeth A. Povinelli Nadia L. Abu El-Haj

Forschungsinteresse

Die politischen Gesetzmäßigkeiten, Leiden und Trauma kolonialer/dekolonialer destabilisierender Unterschied

Forschung Teilinteresse

Historische Gerechtigkeit, Rasse und Rassismus, Völkerrecht und Kolonialismus, Europa und seine Anderen, Geschlecht und Sexualität, Psychologie und Trauma

Welche der folgenden Angaben gehören nicht zu den Beispielen für problematische Daten?

Regionen

Westeuropa, Südliches Afrika; Deutschland, Namibia

Biografie

Howie interessiert sich allgemein für die politischen, juristischen und psychologischen Grammatiken, durch die und durch die historische Nachleben artikuliert, lesbar gemacht und in und für die Gegenwart gerechnet werden. Warum kommen bestimmte historische Nachwirkungen ins Spiel, und was passiert, wenn sie anerkannt werden – sei es von Politikern, Anwälten oder anderen „Experten“? Welchen Einfluss haben zeitgenössische Rechts- und Politikformationen auf die Lesbarkeit und Unlesbarkeit bestimmter Arten von historischem Jenseits? Wie vermitteln psychologische und psychiatrische Selbstkonzeptionen die Art und Weise, wie Nachwirkungen verhandelt, erkannt und „repariert“ werden?

In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit den Nachwirkungen des deutschen Kolonialismus und dem Umgang der Bundesregierung mit transnationalen rechtlichen und politischen Ansprüchen, das Erbe des Völkermords in Namibia zu reparieren. Die Forderungen nach Wiedergutmachung für den europäischen Kolonialismus und die damit verbundenen Verbrechen wachsen im gesamten globalen Süden, Forderungen, die sich oft an den Präzedenzfall deutscher Wiedergutmachung an die Opfer der Shoah wenden. Doch Deutschland selbst ist heute das Ziel von Forderungen nach Wiedergutmachung für einen Völkermord aus der Kolonialzeit von der Regierung seiner ehemaligen Siedlerkolonie Namibia nach der Apartheid und von Nachkommen von Herero- und Nama-Völkermordopfern, die nicht mit dem namibischen Staat in Verbindung stehen. Was passiert, wenn Kolonialgeschichten in westlichen Gerichtssälen, Verhandlungstischen und Parlamenten zu vielfältigen Reparationsforderungen werden? Wie prägt das Erbe der Shoah die Art und Weise, wie Reparaturforderungen in Europas Kraftpaket artikuliert und beantwortet werden? Wie kreuzen sich die Geschichte und zeitgenössische Praxis des weißen Nationalismus und der weißen Vorherrschaft in Namibia und Deutschland mit diesen Kämpfen?

Howies Forschung wird durch eine Reihe von Stipendien finanziert – unter anderem von der Wenner Gren Foundation und dem Berlin Program for Advanced German and European Studies. Er besitzt ein Diplom in Gender and Sexuality Studies und war als Fellow für den Council for European Studies tätig. Er hat für Nachrichtenagenturen wie Al Jazeera und Open Democracy sowie für Organisationen wie das Europäische Zentrum für Verfassungs- und Menschenrechte und die Rosa-Luxemburg-Stiftung geschrieben.

Vor- und Nachteile von Joe Biden

Bildung

The New School for Social Research, MA in Kulturanthropologie, 2015
King's College, Cambridge University, BA in Politik, Psychologie, Soziologie und Internationalen Studien, 2011

Alle erweitern Alle reduzieren

1 Literaturverzeichnis

2020. 'Liberaler gesunder Menschenverstand und Wiedergutmachung für den kolonialen Völkermord.' Überprüfung der politischen und rechtlichen Anthropologie

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Buchbesprechung: 'Tagebuch eines Firmenchefs
Buchbesprechung: 'Tagebuch eines Firmenchefs'
Ich bin wie Jonah im Wal, schreibt James Kunen ’70CC im 27. Oktober 2000, Eintrag seiner tagebuchartigen Chronik der Midlife-Erlösung Diary of a Company Man: Losing a Job, Finding a Life.
Amerikaner glauben an Hochschulbildung als öffentliches Gut, so eine neue Umfrage
Amerikaner glauben an Hochschulbildung als öffentliches Gut, so eine neue Umfrage
Amerikaner glauben an Hochschulbildung als öffentliches Gut, so eine neue Umfrage
Google Pixel 3a XL Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum, Preis in Indien, Kamera, USA-Preis, Funktionen
Google Pixel 3a XL Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum, Preis in Indien, Kamera, USA-Preis, Funktionen
Google Pixel 3a XL Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum, Akkulaufzeit, Google Pixel 3a XL Kamera, Preis in Indien, Trendtrends, Preis in den USA
Theodore Hughes
Theodore Hughes
Buchbesprechung: 'Köstler
Buchbesprechung: 'Köstler'
Als Arthur Koestler im März 1948 in New York City ankam, um eine Amerika-Tournee zu starten, war sein Besuch Schlagzeilen. Ein Publikum von 3000 Zuschauern füllte die Carnegie Hall, begierig darauf, Koestlers Gedanken über das Dilemma der Radikalen und über Amerikas dringende Notwendigkeit zu hören, sich dem sowjetischen Kommunismus zu stellen.
Arten von Betriebssystemen, Beispiele, Funktionen
Arten von Betriebssystemen, Beispiele, Funktionen
Arten von Betriebssystemen in verschiedenen Varianten, wie Echtzeit-OS, Multitasking-OS, Multi-Access-OS, Multi-Processing-OS, Batch-OS, Multi-Programming-OS
Nina C. Young
Nina C. Young
Nina Young ist Assistenzprofessorin für Komposition und Direktorin der Electronic Music Studios an der Butler School of Music der University of Texas in Austin. Zuvor war sie Assistenzprofessorin am Department of the Arts am Rensselaer Polytechnic Institute. Sie schloss 2016 das DMA-Programm in Komposition an der Columbia ab. Bevor sie zu Columbia kam, erhielt Nina a