Haupt Andere Farah Jasmin Griffin

Farah Jasmin Griffin

Forschungsinteressen

Afroamerikanische Literatur Literatur und Musik/ Jazz Studies Geschichte und Politik Amerika des 20. und 21. Jahrhunderts und Amerika Afroamerikaner und afrikanische Diaspora Ethnizität, Rasse und indigene Studien

Biografie

Farah Jasmine Griffin ist Lehrstuhlinhaberin für Afroamerikanische und afrikanische Diasporastudien; Direktor des Institute for Research in African American Studies und William B. Ransford Professor of English and Comparative Literature and African-American Studies an der Columbia University. Sie ist außerdem angegliederte Fakultät des Zentrums für Jazzstudien. Professor Griffin erhielt ihren B.A. von Harvard, wo sie amerikanische Geschichte und Literatur als Hauptfach studierte und ihren Ph.D. in Amerikanistik aus Yale. Ihre Hauptinteressensgebiete sind amerikanische und afroamerikanische Literatur, Musik und Geschichte. Sie hat zahlreiche Publikationen zu Themen wie Rasse und Gender, Feminismus, Jazz und Kulturpolitik veröffentlicht. Griffin ist der Autor von Wer hat dich zum Flowin gebracht?: Die afroamerikanische Migrationsgeschichte (Oxford, 1995), Geliebte Schwestern und liebevolle Freunde: Briefe von Rebecca Primus aus Royal Oak, Maryland, und Addie Brown aus Hartford Connecticut, 1854-1868 (Alfred A. Knopf, 1999), Wenn du nicht frei sein kannst, sei ein Mysterium: Auf der Suche nach Billie Holiday (Free Press, 2001) und Co-Autor, mit Salim Washington, of Crawling at the Limits of Cool: Miles Davis, John Coltrane und die größte Jazz-Kollaboration aller Zeiten (Thomas Dunne, 2008). Ihr neuestes Buch ist Harlem Nocturne: Künstlerinnen und progressive Politik im Zweiten Weltkrieg , herausgegeben von Basic Books im Jahr 2013.

Griffin arbeitete mit der Komponistin, Pianistin Geri Allen und dem Regisseur, Schauspieler S. Epatha Merkerson an zwei Theaterprojekten zusammen, für die sie das Buch schrieb: Das erste, Geri Allen and Friends Celebrate the Great Jazz Women of the Apollo, mit Lizz Wright, Dianne Reeves, Teri Lyne Carrington und andere wurden im Mai 2013 auf der Hauptbühne des Apollo Theatre uraufgeführt. Die zweite, A Conversation with Mary Lou mit Sängerin Carmen Lundy, wurde im März 2014 auf der Harlem Stage uraufgeführt und im The John F. Kennedy Center im Mai 2016. Griffins Essays und Artikel sind in Essence, The New York Times, The Washington Post, The Nation, The Guardian, Harper's Bazaar, Art Forum und zahlreichen anderen Publikationen erschienen. Sie ist auch eine häufige Radiokommentatorin zu politischen und kulturellen Themen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Jeffrey N. Gordon
Jeffrey N. Gordon
Der Co-Direktor des Ira M. Millstein Center for Global Markets and Corporate Ownership der Columbia Law School, Jeffrey N. Gordon, lehrt und schreibt ausführlich über Corporate Governance, Fusionen und Übernahmen, vergleichende Corporate Governance und die Regulierung von Finanzinstituten. Er ist Mitherausgeber des Oxford Handbook of Corporate Law and Governance (2018) und Co-Autor von Principles of Financial Regulation (2016), das sich mit den Herausforderungen befasst, denen sich Regulierungsbehörden von Finanzinstituten und Märkten in einem vernetzten und sich entwickelnden globalen Finanzsystem gegenübersehen . Seine aktuelle Arbeit konzentriert sich auf das Recht und die politische Ökonomie aktueller Corporate Governance-Regelungen. In dieser Hinsicht war er Teilnehmer des British Academy-Projekts zur Zukunft des Unternehmens, in dem er „Ist Corporate Governance eine Ursache erster Ordnung für die aktuelle Malaise?“ veröffentlichte. Gordon ist außerdem Co-Direktor des interdisziplinären Columbia Center for Law and Economic Studies und des Richard Paul Richman Center for Business, Law, and Public Policy, einem gemeinsamen Programm der Columbia Law and Business Schools. Er ist auch langjähriger Fellow des European Corporate Governance Institute (ECGI), der internationalen, wissenschaftlichen, gemeinnützigen Vereinigung, in der Akademiker, Gesetzgeber und Praktiker wichtige Fragen der Corporate Governance diskutieren. Nach sechs Jahren als Professor an der NYU School of Law trat Gordon 1988 der Columbia Law Faculty bei. Bevor er Akademiker wurde, war Gordon Angestellter am US-Berufungsgericht für den 10. Bezirk, Associate bei einer Unternehmensfirma in New York und Anwalt des US-Finanzministeriums in Washington, DC. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Columbia , Gordon ist Gastprofessor an der juristischen Fakultät der Universität Oxford.
Acht Filmemacher aus Columbia zur Academy of Motion Pictures Arts and Sciences eingeladen
Acht Filmemacher aus Columbia zur Academy of Motion Pictures Arts and Sciences eingeladen
Die Klasse 2020 besteht aus 45% Frauen, 36% unterrepräsentierten ethnischen/rassischen Gemeinschaften und 49% Internationalen aus 68 Ländern, die die Akademie bestrebt, ihre Mitgliedergruppe zu diversifizieren.
Fortran Programmiersprache, Definition, Versionen, Zeichen, Symbole
Fortran Programmiersprache, Definition, Versionen, Zeichen, Symbole
Fortran Programmiersprache wurde 1950-1957 entdeckt. Die Idee zu dieser Sprache stammt von John Warner Backus. Es war das erste weit verbreitete, High-Level
Alexis Clark
Alexis Clark
Alexis Clark ist Autorin und freie Journalistin. Sie schreibt über Geschichte mit einem Schwerpunkt auf Rasse, Kultur und Politik während des Zweiten Weltkriegs und der Ära der Bürgerrechte. Sie schreibt für The History Channel mit Geschichten über die afroamerikanische Kultur, das Militär und Meilensteine ​​der sozialen und rassischen Gerechtigkeit.
The Lounge Lizards am Nachmittag Neue Musik
The Lounge Lizards am Nachmittag Neue Musik
Alumna Lisa Cholodenko '97 führt Regie bei drei Folgen der Netflix-Serie 'Unglaublich
Alumna Lisa Cholodenko '97 führt Regie bei drei Folgen der Netflix-Serie 'Unglaublich'
Alumna Lisa Cholodenko ’97 führte bei drei Folgen der Netflix-Serie Unbelievable Regie, die im September mit begeisterten Kritiken uraufgeführt wurde.
Was ist ein Webinar und wie funktioniert es? Seminar oder Webinar?
Was ist ein Webinar und wie funktioniert es? Seminar oder Webinar?
Viele Leute werden Sie gefragt: Was ist ein Webinar und wie funktioniert es? Seminar oder Webinar? Seminararten? Webinar wichtig